Frömmigkeit als Leistungssport

„… Frömmigkeit als Leistungssport: Wer ohne das Vorzeichen „Jesus von Nazareth“ und ohne den Ruf „Selig seid Ihr“ die Bergpredigt liest und auffordert, sie in die Tat umzusetzen, ist ein versponnener, unbarmherziger Utopist. Fromm sein ohne den Vater, hoffen ohne den Sohn, heilig werden ohne den Geist, das ist es, was Menschen zugrunde richtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s