Der Zerbrochenen Krug

Der neue Schulrat kommt zur Besichtigung, stellt sich in die sechste Klasse und fragt. „Wer weiß was über den ‚Zerbrochenen Krug‘?“ Ein kleiner Möchtegern-Punk wird knallweiß und stammelt erschrocken: „Also ganz ehrlich: Ich war’s nicht!“ Der Schulrat schaut entsetzt den Deutschlehrer an, der kratzt sich verlegen am Kopf und antwortet dann leise: „Herr Schulrat, der Harry macht wirklich ziemlich viel Mist – aber diesmal glaub‘ ich dem Jungen!“ Mühsam um Beherrschung ringend, schleppt sich der Schulrat ins Rektorzimmer und erzählt dort den Zwischenfall. Der Rektor legt nachdenklich die Stirn in Falten, denkt ein paar Momente nach und sagt dann zum Schulrat besänftigend: „Ach, wissen Sie was: Ich gebe Ihnen jetzt zwanzig Mark, und damit ist der Krug vergessen!“ Nach mehreren Wochen Erholungsurlaub wird der Schulrat zu einem Empfang des Regierungspräsidenten eingeladen. Ihm erzählt er im Laufe des Abends, warum er so lange nicht dienstfähig war. Der Regierungspräsident hört sich die Sache an, sagt danach lange Zeit kein Wort – und zieht den Schulrat schließlich verschwörerisch zur Seite. Dabei flüstert er leise: „Also ganz im Vertrauen – die Sache mit dem Krug: Ich glaube, der Rektor war’s selber. Sonst hätte der Ihnen doch nie freiwillig zwanzig Mark gegeben!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s