Wir haben einen persönlichen UND unendlichen Gott

Wir haben einen persönlichen UND unendlichen Gott
“Die Gottheiten des Ostens sind ihrer Definition nach unendlich, in dem Sinne, dass sie alles, sowohl das Böse als auch dass Gute umfassen. Aber sie sind nicht persönlich. Die Götter des Westens waren persönliche Götter, aber sie waren sehr begrenzt. Die germanischen, römischen und griechischen Gottheiten waren alle persönlich, aber nicht unendlich. Der christliche Gott, der Gott der Bibel ist persönlich und unendlich.”

Quelle: Francis Schaeffer, Preisgabe der Vernunft, R. Brockhaus Verlag, 1970, S.25 Francis Schaeffer, Gott, persönlich, Preisgabe der Vernunft, Religion, unendlich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s