Gott braucht uns nicht

Jeder Versuch des Menschen, diskret sich selbst in die Hauptrolle zu bugsieren und Gott abhängig von unserer Frömmigkeit zu machen, führt unweigerlich zu einem unterdrückerischen und leblosen religiösen System, das der lebendige Gott dann erneut zerstören muß – um des Lebens willen. Gott braucht uns nicht. Wir brauchen Gott
Magnus Malm aus dem Buch Gott braucht keine Helden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s