James I. Packer: »Der unveränderliche Gott«

 

Man sagt uns, die Bibel ist Gottes Wort – unseres Fußes Leuchte und ein Licht auf unserem Weg. Man sagt uns, in der Bibel ist die wahre Gotteserkenntnis zu finden und sie klärt uns darüber auf, was Gottes Wille für unser Leben ist. Und diesen Zeugnissen stimmen wir zu, denn sie entsprechen voll und ganz der Wahrheit. Deshalb nehmen wir unsere Bibel zur Hand und fangen an, sie zu lesen – voller Entschlossenheit und mit der größten Aufmerksamkeit, denn es ist unser aufrichtiger Wunsch, Gott kennenzulernen. Aber je länger wir in der Bibel lesen, desto mehr verwirrt uns das Gelesene. Obwohl uns der Inhalt fasziniert, wird unser Hunger doch nicht gestillt und es hilft uns nicht weiter. Stattdessen sind wir verunsichert und frustriert, und stellen uns die Frage, ob es sinnvoll ist, weiterzulesen. Weiterlesen