Was ist der Unterschied zwischen Gebet und Meditation?

Antwort: das Gebet ist eine Beziehung – es ist der verbale Teil einer Beziehung – und er gehört mit anderen teilen von Beziehung wie Arbeit und Gehorsam. Das Gebet integriert und koordiniert mit anderen Aspekten des Lebens. Meditation ist mehr eine Sache in sich. Es ist mehr direkt und speziell therapeutisch. Aus diesem Grund war transzendentale Meditation, oder TM, so beliebt. Es ist speziell therapeutisch. Es reduziert deinen Stress und hilft dir, dich zu konzentrieren. Es ist fast wie ein bestimmtes Medikament, das nur bestimmte Aspekte oder Symptome der Fallenness der Person behandelt. Das Gebet ist allgemein mit verschiedenen anderen teilen unserer gefallenen Natur integriert, wo wir gebrochen und verwirrt sind, und brauchen Erlösung und Heilung. Die Wirkung des Gebets ist nicht so spezifisch und klar wie die Wirkung der Meditation. Das Gebet ist besser, denn es ist in das ganze Leben integriert. Das Gebet pflegt Beziehungen. Meditation eliminiert Beziehungen. Das Gebet ist realer als Meditation, denn Beziehungen sind fundamental die Realität, in der wir leben. Ellis H.Potter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s