John MacArthur & Richard Mayhue: “Biblische Lehre”

Die letzte Dogmatik/Systematische Theologie, über die ich schrieb, was das Werk von Wayne Grudem “Biblische Dogmatik”. Der Titel “Biblische Lehre” zeigt bereits, dass dieses Buch eine andere Stoßrichtung hat als Grudems Dogmatik. Die Autoren MacArthur und Mayhue haben ihre Materialien (Aufsätze, Bücher, Artikel …) aufgearbeitet und für die Hermeneutik verwendet. Wer also immer wieder mal bei beiden Autoren “reingeschaut” hat, wird vieles Bekanntes entdecken. Es bietet also auch keine inhaltlichen Überraschungen.
Grudems Dogmatik hat eine charismatische Ausrichtung mit den daraus resultierenden problematischen Stellen (z. B. die Unterscheidung der alttestamentlichen Propheten von der neutestamentlichen Prophetie). MacArthur und Mayhue schreiben – wenig überraschend – aus einer nicht-charismatischen Position. Genauer: Sie gehen von einem Ende der Charismata mit offenbarendem Charakter aus.
Umso überraschender ist es, dass in der Hermeneutik aus Grudems Dogmatik als Beleg zitiert wird, es mehrere Fußnoten gibt als positiver Hinweis für eine Aussage. Außerdem werden von zwölf empfohlenen Dogmatiken zwei als besonders wertvoll angesehen – eine davon ist Grudems Werk.
Vom Stil her ist die “Biblische Lehre” leicht verständlich und flüssig zu lesen, auch für Menschen, die keine theologische Ausbildung haben. Sie ist daher leichter zu verstehen als Grudems Buch.
Einige Druckfehler im Text wurde von Lektorat übersehen, Fehler in den Bibelstellenbelegen habe ich nicht gefunden. Allerdings liegt genau hier die “Schwäche” des Werkes. Es werden viele Bibelstellen zitiert und die Vorkommen genannt. Aus dem Text heraus ist dafür das Verständnis der Bibelstellen mitunter sehr weit hergeholt. So wird 1. Kor 12:11 als Beleg dafür genannt, dass geistliche Gaben von natürlichen zu unterscheiden sind. Oder Röm 11:29 wird hergenommen, um zu zeigen, dass Gaben dauerhaft und unwiderruflich sind. Ob sich diese Aussagen wirklich so aus den zwei Bibelstellen belegen lassen? M. E. nach nicht.
Das Buch “Biblische Lehre” ist absolut empfehlenswert, die Anschaffung lohnt sich. Meine persönliche Empfehlung geht aber dahin, die im Werk genannten Bibelstellen in der eigenen Bibel denkend nachzulesen.

John MacArthur & Richard Mayhue: “Biblische Lehre”

  • Verlag: EBTC Europäisches Bibel Trainings Centrum
  • ISBN-13: 978-3947196500
  • Preis: 49,90 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s