Wieso nennen wir die Bibel “das Wort Gottes“?

„Der Wert einer solchen Bezeichnung liegt darin, dass sie auf den ersten Blick folgendes zum Ausdruck bringt: erstens sagt die Schrift das, was Gott sagt (das Wort Gottes). Zweitens enthält die ganze Schrift die Botschaft Gottes an den Menschen in umfassender Weise (das Wort Gottes). Drittens stellt die Schrift eine von Gott persönlich ausgerichtete Botschaft an alle Menschen dar, die sie lesen oder sie hören, (das Wort Gottes) – mit anderen Worten: die Schrift ist ihrem Wesen nach Predigt.
Gott der Vater verkündigt Gott den Sohn in der Kraft Gottes des Heiligen Geistes. Gott der Vater gibt die Heilige Schrift; von Gott dem Sohn handelt die Heilige Schrift, und Gott der Heilige Geist verfasst, bestätigt und legt die Heilige Schrift aus als der vom Vater eingesetzte Zeuge für den Sohn.“ J I Packer, Wie Gott Vorzeiten Geredet Hat, s.106-107

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s