Erlösung kann nicht verdient werden

„Wir dürfen nicht ignorieren, was das beinhaltet. Es bedeutet, dass wir uns weder durch religiöse Regeln noch durch gutes Verhalten von unserer Seite aus die Erlösung verdienen können. Sehr viele Menschen halten eine Karikatur des Christentums für richtig, die behauptet, dass wir das eben doch können. Sie sehen Religion als ein System menschlicher Verdienste. „Gott hilft denen, die sich selber helfen“, wird gesagt oder zumindest gemeint. Aber das ist völlig unvereinbar mit dem Kreuz von Jesus Christus. Er starb, um unsere Sünden wegzunehmen, und zwar aus dem einfachen Grund, weil wir dazu selbst nicht in der Lage sind. Wenn wir das könnten, wäre sein versöhnender Tod unnötig.“ John Stott: Der christliche Glaube(S.118)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s