Kauft Bücher für das Seelenheil, statt Klopapier für’s Hinterteil

Radiobeitrag für die erste Woche des neuen Jahres: HYGIENEKONZEPT
Hygienekonzepte sind aktuell an der Tagesordnung. Hände waschen, desinfizieren und Maulkorb tragen ist geboten. Bei den Hygienevorschriften geht es um die körperliche Gesundheit. Viele Zeitgenossen können das inzwischen nicht mehr hören. Restaurants und Hotels haben sich mit der Hygiene viel Mühe gegeben und wurden dennoch dicht gemacht. Darf man bei soviel Ärger und Wut überhaupt noch fragen, ob es auch ein Hygienekonzept für die seelische Gesundheit gibt? Eine Buchhandlung warb in diesen Tagen mit diesem Spruch: Kauft Bücher für das Seelenheil, statt Klopapier für’s Hinterteil. Das finde ich bemerkenswert. Denn ein bestimmtes Buch fürs Seelenheil gibt es wirklich und jede gute Buchhandlung hat es auch vorrätig. In diesem Buch steht übrigens auch das Hygienekonzept für die Seele. Das Buch ist die Bibel, die Heilige Schrift. Das Hygienekonzept sind die 10 Gebote. Hier mal ein Auszug:Du sollst Vater und Mutter ehren.Du sollst nicht die Ehe brechen.Du sollst die Wahrheit sagen.Du sollst nicht gierig und neidisch sein.Ich bin froh, dass ich dieses Hygienekonzept bereits als junger Mensch kennen lernen durfte. Ich habe es ernst genommen und wurde so vor Schäden bewahrt. Und da, wo ich versagt habe, hat der Oberarzt JESUS mir vergeben – mich wieder gesund gemacht. Lu†z Scheufler FB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s