Napoleons 200. Todestag

Besonderheiten, die vom Kaiser der Franzosen bleiben werden:
1. Sein Grabstein ohne Inschrift auf St. Helena.
2. Sein Lieblingscognac Courvoisier. Einige Fässer nahm er mit ins Exil.
3. Die von ihm initiierte Erfindung der Konserve durch Nicolas Appert nach dem Vorbild der luftdichten Champagnerflasche.
4. Der Mailänder Triumphbogen Arco della Pace. Im Mailänder Dom ließ sich Napoleon zum König von Italien krönen.
5. Die ehemalige Kaiserfamilie Bonaparte. Familienoberhaupt ist Jean-Christophe Bonaparte, seine Frau ist seit 2019 Olympia Gräfin von und zu Arco-Zinneberg.
6. Das Bürgerliche Gesetzbuch.
7. Die Abschaffung der Leibeigenschaft meiner Vorfahren.
8. Sein Lieblingsessen „Huhn Marengo“: 1 Huhn in großen Stücken ca. 1,5 kg30 g Butter1 EL OlivenölSalzPfeffer aus der MühleMuskatnuss1 EL Mehl100 ml Weißweinca. 200 ml Hühnerbrühe1 Bund Petersilie2-3 passierte TomatenZitronensaft frisch gepresst
9. Der Stein von Rosetta. Entdeckt auf dem Feldzug in Ägypten 1799. Mit ihm wurden später die Hieroglyphen entschlüsselt.
10. Der Empire-Stil. Schöne schlicht-funktionale Möbel 120 Jahre vor BAUHAUS.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s