Schuldgefühle

„In Wirklichkeit ist es eine Krankheit, kein schlechtes Gewissen, keine Schuldgefühle haben zu können, dann nämlich, wenn man tatsächlich eine Schuld hat. So wie es eine Krankheit, und zwar eine lebensgefährliche ist, keinen Schmerz empfinden zu können. Der Schmerz ist ein lebensdienliches Signal für eine Lebensbedrohung.“
(Robert Spaemann: Moralische Grundbegriffe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s