Wir müssen uns entscheiden

„Wir müssen uns entscheiden. Entweder wir halten unsere Denkvoraussetzungen für absolut gültig und messen alles, was auf uns zukommt daran. Dann können wir die Botschaft vom gekreuzigten Jesus Christus nur als ausgemachte Dummheit ablehnen. Oder wir werden wie Paulus in der Begegnung mit dem auferstandenen Jesus Christus die Wende für unser Leben und Denken erfahren“ (Ulrich Parzany, Ein Gott für alle, Holzgerlingen 2007, S. 54).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s