Benedikt XVI.: „Ehe für alle“ zeigt „Deformierung des Gewissens“

„Während in der ökologischen Bewegung erkannt worden sei, dass in der Natur „Grenzen des Machbaren“ existierten, die nicht ungestraft überschritten werden könnten, sei dies in Bezug auf die menschliche Natur noch nicht geschehen, klagte Benedikt. „Leider hat sich die ‚Ökologie des Menschen‘ noch nicht verwirklicht.““
https://www.katholisch.de/artikel/31292-benedikt-xvi-ehe-fuer-alle-zeigt-deformierung-des-gewissens?fbclid=IwAR1HLeibDNR0dDIwn3Tt183g2f9eoK_0v_Rq7f8MDJ5K8Je2LcnD_9QXKEI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s