Christsein ist eine fröhliche Angelegenheit

Ich halte das Christsein für eine fröhliche Angelegenheit an sich und die Gabe, auch einmal über sich selber lachen zu können, als heilsam für das eigene Lebensgefühl. Vielleicht hat das orientalische Sprichwort ja recht, das sagt: „Die Ankunft eines Clowns in einer Stadt ist wertvoller als dreißig mit Medikamenten beladene Esel“. “Witze sind wichtig«, berichtet das Münchner Fachblatt ‚Ärztliche Praxis’ unter Berufung auf eine neue Studie. Denn: „Witze fordern das menschliche Gehirn wesentlich stärker als trockene Sachaussagen. So braucht der Mensch für das Verstehen von Humor länger als für das Verstehen klarer Zusammenhänge. Zudem aktivieren inhaltliche Witze auch die beiden verschiedenen Gehirnhälften“. Während er versucht, die Pointe zu verstehen, durchleuchtet der Hörer gedanklich den Inhalt einer Aussage viel intensiver, als wenn er nur eine reine Sachinformation aufnimmt. Ich will hier sicher nicht dafür plädieren, dass unsere Gottesdienste zu Comedy-Veranstaltungen werden sollen. Eine Pointe oder eine ironische Bemerkung an der rechten Stelle können jedoch der Sache dienen. Manchmal trifft uns eine Botschaft erst, wenn wir sie auf diese ungewohnte Art hören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s