Denn Gott der HERR ist Sonne und Schild; / der HERR gibt Gnade und Ehre. Er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen. Psalm 84,12

Die Bibel vergleicht Gott manchmal mit der Sonne (so zum Beispiel in Psalm 84,12). Die Sonne ist im visuellen Sinne eine Quelle der Wahrheit, weil wir in ihrem Licht alles sehen. Sie ist auch eine Quelle des biologischen Lebens, denn ohne sie wäre kein Leben auf der Erde möglich. Aber Gott, so sagt uns die Bibel, ist die Quelle aller Wahrheit und allen Lebens. Wenn ich wie ein Planet um Gott kreise, dann ist mein Leben wahr und echt, dann bin ich im Licht. Doch wenn ich mich von Gott abwende, um um etwas anderes zu kreisen – meine Karriere, eine Beziehung, meine Familie –, und es zur Quelle meiner Wärme und Hoffnung mache, dann ist das Ergebnis die innere Finsternis. Ich wende mich fort von der Wahrheit und vom Leben und hin zur Dunkelheit.
Keller, Timothy. Jesus: Seine Geschichte – unsere Geschichte (German Edition) (S.194-195). Brunnen Verlag Gießen. Kindle-Version.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s