„Wie könnt ihr es wagen!“

Am 23. September 2019, hielt Greta Thunberg auf dem UN-Klimagipfel in New York ihre kurze, aber berühmte „How dare you“- Rede – „Wie könnt ihr es wagen!“. Im Hinblick auf Klimawandel und Erderwärmung und die angebliche Untätigkeit der Regierenden meinte sie geradezu giftig in die Kamera: „Wir stehen am Anfang eines Massenaussterbens“; „Wir werden euch das nicht durchgehen lassen!“; „Ihr habt mit euren leeren Worten meine Träume und meine Kindheit gestohlen“; „Die Augen der zukünftigen Generationen ruhen auf euch – und wenn ihr uns enttäuscht, werden wir euch das niemals verzeihen“. – Das Massensterben im Mutterleib setzt sich schon seit vielen Jahrzehnten immer weiter fort; Millionen Ungeborenen werden jedes Jahr alle Träume und jede Kindheit gestohlen; ihre Augen werden auf niemandem ruhen. Wird Gott dieser Generation den Massenmord verzeihen, denn seine Augen schauen wirklich auf uns? Wie können es die reichen Menschen es wagen, unschuldige Kinder umzubringen, wo doch sonst für alle ernsten Probleme der Welt – sei es Klimawandel, sei es Corona – immer genug Geld da sein soll und alles lösbar sei? Warum soll ausgerechnet dieser Skandal hingenommen werden? Wird Gott es durchgehen lassen? Holger Lahayne http://lahayne.lt/2020/09/28/wie-konnt-ihr-es-wagen/